Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudanti.
Follow Me
Sorry, no posts matched your criteria.

next-Botschafter Patrick stellt sich vor

Ich kann mich noch genau erinnern, an welchem Tag und in welcher Situation ich erfahren habe, dass ich einer der next-Botschafter 2018 sein werde. Ich fuhr gerade nach meinem Tag in der Filiale nach Hause und sah nur wie der Bildschirm von meinem Handy ständig aufblinkte. Andauernd bekam ich Nachrichten von der Whatsapp Gruppe „next-Casting“. Es war genau die Woche, in der wir Bescheid bekommen sollten, ob wir ausgewählt wurden oder nicht. Und die Ersten hatten schon in die Gruppe geschrieben, dass sie eine Nachricht von Team next bekommen hatten. Da stieg meine Aufregung natürlich noch mehr. 😅 Kaum aus dem Auto ausgestiegen, schaute ich in meine Mails, und da war tatsächlich eine Nachricht von next. Ich konnte es kaum fassen, dass ich ausgewählt wurde und war einfach nur glücklich. Daraufhin habe ich gleich meinen Ausbilder angerufen, denn der war genauso gespannt wie ich nach unserem großen Casting-Wochenende. Er war auch genauso sprachlos wie ich.

Nach einer Woche konnte ich das Ganze dann erst so richtig realisieren. Und da muss ich sagen, durchfuhr mich einfach nur purer Stolz. Ich habe jetzt die Möglichkeit, die anderen Azubis unserer Volksbanken Raiffeisenbanken vertreten zu dürfen, was gleichzeitig auch eine riesen Ehre für mich ist. Dadurch kann ich mir meinen Wunsch erfüllen, endlich mit meinem/unserem Beruf des Bankers aus dem Klischee-Loch herauszuspringen. Denn ich bin, meiner Meinung nach, mehr als ein Zahlen jonglierender Anzugträger. Ich versuche immer wieder neu zu denken, bin Wunscherfüller für unsere Kunden und gehe sicherlich nicht zum Lachen in den Tresor.

Ich komme aus dem Dreiländereck zwischen Deutschland, der Schweiz und Frankreich. Für mich eine der schönsten Regionen, nicht nur zum Leben, sondern auch zum Arbeiten. Denn durch die verschiedenen Länder um uns herum muss ich mich bei meiner Arbeit immer wieder auf andere Menschen einstellen. Trotzdem kann ich mir treu bleiben und somit auch dem Grundsatz der Volksbanken Raiffeisenbanken. Denn wir drehen unseren Kunden nichts an, was sie nicht brauchen. Sondern wir hören erst einmal zu und versuchen dann das genau passende Produkt für den Kunden und sein Anliegen zu finden. Aus diesem Grund bin ich froh, die Entscheidung getroffen zu haben, mein duales Studium bei der Volksbank Dreiländereck eG zu machen.

Und jetzt freue ich mich erstmal auf das kommende Jahr, in dem wir versuchen werden viel zu bewegen, und euch aus unseren Augen mehr über unsere Ausbildung zu zeigen. 👀 🔜

11
0

1 Kommentar

  • Pascal Wigge

    Genauso gespannt nach dem Casting, genauso sprachlos nach der Auswahl zum next-Botschafter und genauso stolz, dass Sie next-Botschafter 2018 sind, Herr Wermke!

    12. Februar 2018 um 8:21

Hinterlasse eine Antwort