Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudanti.
Follow Me
Sorry, no posts matched your criteria.

next mit im Gepäck beim Tag der Ausbildung am Traunsteiner Schulzentrum

Hallo Leute!

Obwohl ich erst in diesem Sommer in der Bank mit meiner Ausbildung begonnen habe, durfte ich schon beim „Tag der Ausbildung“ am Traunsteiner Schulzentrum unsere Bank repräsentieren. Uih, was für eine spannende Erfahrung bei einer solchen Berufsinformationsmesse dabei zu sein! Mehr als 100 Aussteller waren vor Ort. Mit von der Partie war auch meine Kollegin Christina. Sie ist auch mit mir im September in der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG in die Berufsausbildung gestartet. Steffi Fritz aus dem Marketing und unser Ausbilder Martin Spörlein unterstützten uns an diesem Tag.

Unsere beiden Begleiter legten dabei besonders viel Wert darauf, dass wir aktiv auf die Messebesucher zugehen und sie fragen, ob wir ihnen Infos rund um das Thema Ausbildung und Praktikum weitergeben dürfen. Ja ich bin ganz ehrlich, das kostet am Anfang schon etwas Überwindung… aber mit Hilfe unserer reflektierenden „Klick-Armbänder“ (Werbegeschenke) konnten wir unsere potenziellen Gesprächspartner wunderbar in ein Gespräch verwickeln. Alleine an unserem Outfit sah man, dass wir mit den typischen Bankerklischees vom Anzugträger brechen. Ich finde, dass uns das auch dabei geholfen hat, leichter mit den jungen Menschen ins Gespräch zu kommen. Wir haben aber auch extrem cool ausgesehen mit unseren quietsch orangenen Poloshirts und den Sonnenbrillen. Einfach mehr als Banker. 😉

Am meisten interessierten sich die Schüler für Fragen rund um den Ablauf der Ausbildung. Was man als Bankkaufmann/-frau so macht und vor allem auch, welche Möglichkeiten es nach dem Ausbildungsabschluss gibt. Auch wenn wir erst seit ein paar Wochen in der Bank sind, konnten wir ganz authentisch von unserem Arbeitsalltag berichten. Ja, und der Beruf des „Bankers“ ist wirklich abwechslungsreicher als sich das viele vorstellen! Was wir alleine in den ersten Wochen unserer Ausbildung schon erleben durften!

Was mich besonders freut: Einige von unseren Gesprächspartnern haben sich gleich in den folgenden Tagen für ein Praktikum bei uns beworben und werden in der nächsten Zeit mal eine Woche bei uns sein. Ich freu mich schon drauf! Sicher können wir ihnen dann auch schon ganz viel zeigen. Ich habe mich vor eineinhalb Jahren nach meinem Praktikum hier im Haus auch für eine Ausbildung in der Bank entschieden! Für die meisten unserer Azubis ist das das Sprungbrett in die Bank.

Ein Messebesucher hat sich übrigens auch gleich mit uns fotografieren lassen. 😉

Mit unseren tollen Werbegeschenken sind wir dann auch mal losgezogen und haben uns selbst auf der Messe umgesehen. Wir konnten dabei gleich in Erfahrung bringen, was man so alles gegen next-Lippenpflege, unsere coolen Sonnenbrillen oder ein reflektierendes Klick-Armband eintauschen kann. Auch in dieser Hinsicht hat sich der Tag für uns voll gelohnt. 😉

Unser Messestand im „next-Design“ kann sich wirklich sehen lassen.
Besonders stolz sind wir natürlich darauf, dass next-Botschafterin Kathi auch eine Azubi-Kollegin aus unserem Haus ist.

Ein spannender Nachmittag mit vielen neuen tollen Erfahrungen! Es hat mir sehr viel Freude gemacht, dabei zu sein!

Eure Sandra

12
0

Hinterlasse eine Antwort